Jessica und Johannes

Von standesamtlichen Hochzeiten denkt mancher vielleicht, dass sie weniger romantisch wie die kirchlichen Hochzeiten sind. Die Hochzeit von Jessica und Johannes war der Beweis das dies nicht stimmt. Allein der Anblick der Braut als sie über den Max-Josefs-Platz ging, wo Ihr Bräutigam mit dem Brautstrauß am Mittertor auf sie wartete, war Romantik pur.

Das gleiche galt auch für das Strahlen des Bräutigams, als er die Braut erblickte.

Auch das Bürgerzimmer im Stadtmuseum Rosenheim war ein wunderschönes Ambiente. Seit letztem Jahr sind die Trauungen auch hier im Mittertor möglich.

Die Brautportraits entstanden dann im Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. Beinahe wurde das zum Problem, da an dem Tag das Drachenbootrennen stattfand. Allerdings fanden wir noch genug ruhige Ecken für wunderschöne Bilder.

Nachmittags stand dann die freie Trauung auf der Kala Alm auf dem Programm. Eine schöne Alm, eine traumhafte Bergkulisse und ein supersympathisches Hochzeitspaar - da war ein traumhafter Tag garantiert.