Krokusblüte auf dem Heuberg

Der Heuberg gehört mit Sicherheit zu den beliebesten Bergen vor den Toren Rosenheims. Der Wanderparkplatz am Samerberg (je nach Route der Waldparkplatz oder Schweibern) ist schnell erreicht und die Almen auf halben Weg zum Gipfel sind nach einer knappen Stunde erreicht, den 1338 Meter hohen Gipfel erreicht man in rund 1:30. Also genau richtig für eine Feierabendtour.

Und jedes Jahr im Frühjahr ist die Tour noch ein wenig beliebter als sonst. Der Grund? Auf der Wiese vor der Deindlalm und der Lagler Hütte blüht ein weiß - violettes Meer von Krokussen.

Die Route über Schweibern ist zudem auch für Kinderwägen geeignet, wenn auch nur bis zu den Almen. Allerdings gibt es einige steile Stücke so dass man es auf alle Fälle nur mit einem Exemplar mit Bremse probieren sollte. Umso mehr hat man sich dann die Einkehr auf einer der Almen verdient.

Der Ausblick vom Gipfel in Richtung Inntal ist traumhaft und lohnt sich nicht nur zur Krokusblüte sondern auch zu anderen Jahreszeiten. Die folgenden Bilder sind nicht vom Frühjahr sondern vom Winter. Besonders wenn das Tal vom Nebel eingehüllt ist und die Sonne bald untergeht bieten sich hier oben wunderbare Anblicke.